Kneipp nach Sebastian Kneipp

 

Die ganzheitliche Gesundheitslehre von Sebastian Kneipp ist zur vorbeugenden Gesundheitserziehung sehr gut geeignet. Die Kitakinder können spielerisch und alltäglich lernen, Eigenverantwortung für die Gesundheit zu übernehmen.

Es gibt 5 Elemente der Kneipp Naturheilkunde:

 

 

WASSER

  • dient als Vermittler natürlicher Reize. Mit Wasseranwendungen werden über die Haut Temperaturreize vermittelt, die im Körper positive Reaktionen auslösen.
  • sie stärken die Abwehr
  • wirkt ausgleichend und belebend auf Herz / Kreislauf und Nervensystem
  • fördert das Wohlbefinden

 

 

SEELISCHES WOHLBEFINDEN/LEBENSORDNUNG

Sebastian Kneipp war die Einheit von Körper, Geist und Seele bei seiner ganzheitlichen Gesundheitslehre sehr wichtig, er hat erkannt dass die „innere“ Ordnung Grundlage der Gesundheit ist. Dieser Bereich des seelischen Wohlbefindens, des Lebensrhythmus und der Lebensordnung ist in unserer heutigen schnelllebigen  und leistungsorientierten Zeit, gerade für Kinder im Kindergarten sehr wichtig.

  • Ausgleich schaffen
  • Entspannung ( Massagen, Ruheübungen…)
  • Geborgenheit finden  (Kuscheln, Ruhegeschichten…)

Das alles hilft dabei seelisch stabil zu werden und zu bleiben.

 

 

ERNÄHRUNG

Ernährung nach Sebastian Kneipp entspricht einer ausgewogenen, möglichst naturbelassener Vollwertkost.

  • Obst, Gemüse
    
  • Vollkorn und Milchprodukte versorgen den Körper mit reichlich Vitaminen, Spurenelementen, Ballaststoffen und Mineralien
    
Diese gesunde Kost ist einfach und die frischen Produkte erfreuen Auge und Gaumen.

 

KRÄUTER und HEILPFLANZEN

Ohne Nebenwirkungen bringen die Kräfte der Natur Körper und Seele wieder ins Gleichgewicht.

  • der Umgang und die Nutzung von Kräutern und Heilpflanzen fördert das Verständnis und das Interesse für die Natur
  • der Umgang und die Nutzung von Kräutern und Heilpflanzen dient der Vorbeugung und Heilung verschiedenster Beschwerden

In der Kita fördern wir den direkten Umgang und die Nutzung von Kräutern und Heilpflanzen, so haben wir zum Beispiel einen eigenen Kräutergarten. Die Kinder haben die Möglichkeit die Natur mit allen Sinnen zu erleben (sehen, fühlen, riechen, schmecken).

 

 

BEWEGUNG

  • Bewegung ist ein kindliches Grundbedürfnis und schafft Ausgleich und geistige Entspannung

  • Bewegung ist Voraussetzung für die Sensibilisierung von Empfindungen und Differenzierung von Emotionen

  • Bewegung fördert die motorischen Fertigkeiten und sorgt für körperliches Wohlbefinden

Hier können Sie einige Bilder von unseren Kneipp-Einheit mit den Kindern sehen:

 

Wechsel Fußbad warm-kalt-warm

Wir sind für Sie da

Dompfarrkita St. Michael

Franziskanergasse 4

96049 Bamberg

 

Telefon: 0951 56006

E-Mail:

st-michael.bamberg

@kita.erzbistum-bamberg.de

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dompfarrkita St.Michael